Navigation
Malteser Kiel

Zahlreiche Gäste beim 4. Kieler Wohlfühlmorgen

Ehrenamtlich getragene Gemeinschaftsleistung

29.10.2018
Zufriedene Gäste, die auch zum 5. Wohlfühlmorgen in 2019 gerne wiederkommen möchten. Foto: Sabine Wigbers

Ein Zeichen für Toleranz und Mitgefühl setzten 60 Ehrenamtliche am Samstag, 27. Oktober mit dem „Kieler Wohlfühlmorgen für Wohnungslose und Arme“. Zum vierten Mal fand die Gemeinschaftsveranstaltung von Malteser Hilfsdienst, Kieler Ortscaritasverband, Sozialdienst katholischer Frauen, Katholischer Frauengemeinschaft und der katholischen Kirche in Kiel in der Gelehrtenschule statt. Dorthin kamen 170 Menschen, die aus ganz unterschiedlichen Gründen in schwierigen Lebenssituationen stecken: Arbeitslosigkeit, Armut, Wohnungslosigkeit, Einsamkeit - Situationen, in die man schnell und unverschuldet geraten kann.
In der gemütlich beheizten und hübsch dekorierten Cafeteria der Schule konnten die Besucher zunächst ein ausgiebiges Frühstück genießen. Oberstufen-Schüler servierten ihren Gästen frische Brötchen, Aufschnitt, Obst und Heißgetränke. Bei entspannter Live-Musik, für die ebenfalls Schüler sorgten, standen den Besuchern anschließend viele kostenfreie Angebote offen. Dazu waren kurzerhand einige Klassenräume von fleißigen Helfern in einen Friseursalon, einen Massageraum sowie einen Kosmetik-, Hand- und Fußpflege-Zimmer verwandelt worden. Darüber hinaus diente ein Klassenraum zur medizinischen Beratung, ein weiterer der Sozial- und Schuldnerberatung, auf dem Flur war eine beeindruckende Kleiderausgabe aufgebaut und auch warme Duschen wurden angeboten.

In der Eingangshalle der Schule hatte die Kieler Tiertafel eine Ausgabestelle für Hunde- und Katzenfutter und allerlei Kleintierbedarf aufgebaut, vor der Schule stand eine Tierärztin bereit, die erkrankte Vierbeiner behandelte. Während sich ihre Besitzer drinnen aufwärmten, kümmerten sich Malteser Ehrenamtliche um die Betreuung der Hunde.

Koordinatorin Sylvia Bonse von den Maltesern lobte die gute Zusammenarbeit aller Mitstreiter: „Hier ziehen alle am selben Strang, damit es unseren Besuchern an nichts mangelt. Besonders toll finde ich, dass so viele Schüler der Gelehrtenschule mit dieser Veranstaltung in Berührung kommen, sie schauen über ihren Tellerrand hinaus und lernen unsere Gäste persönlich kennen. Es ist so wichtig voneinander wissen und zu erfahren, welche Schicksale den Menschen passieren können.“
Unterstützt wird der Wohlfühlmorgen von zahlreichen Sponsoren. Die Schirmherrschaft hat Daniel Karasek, Generalintendant und Regisseur am Theater Kiel. Oberbürgermeister Ulf Kämpfer besuchte den Wohlfühlmorgen und zeigte sich begeistert von den vielen helfenden Händen, die sich gemeinsam für bedürftige Kieler einsetzen.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE94370601201201224108  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7